CEN-Xchange Spezial | 14. Februar 2012 | Customer Experience Hebel bei Versicherungen

Der 14. Februar ist ausgebucht. Wiederholungstermin am 21. Februar 2012!

Cus­to­mer Expe­ri­ence – Fokus Versicherungen

Wenn sich Unter­neh­men in gesät­tig­ten Märk­ten kaum über ihre Pro­duk­te oder Dienst­leis­tun­gen dif­fe­ren­zie­ren kön­nen, bie­tet die Dif­fe­ren­zie­rung über das Kun­den­er­leb­nis einen Aus­weg. Ver­si­che­run­gen befin­den sich in genau die­ser Situation.

 


Ansatz­punkt von Cus­to­mer Experience
Auf die­sem CEN-Xchan­ge möch­ten wir mit Ver­si­che­rungs­ex­per­ten die gröss­ten Her­aus­for­de­run­gen der Bran­che sam­meln. Die­se Her­aus­for­de­run­gen neh­men wir als Input für einen Fol­ge­work­shop, auf dem wir zusam­men mög­li­che Lösungs­an­sät­ze mit CX-Fokus erarbeiten.

Als Ein­stim­mung prä­sen­tie­ren wir die Fall­stu­die von Helsana.

Fall­stu­die Helsa­na – Weni­ger Anfra­gen im Leistungsfall
Der Leis­tungs­fall ist die häu­figs­te Kun­den­in­ter­ak­ti­on bei einem Krankenversicherer.

Die Her­aus­for­de­rung: Wie kann Helsa­na den Leis­tungs­fall aus Kun­den­sicht bes­ser gestal­ten und damit die Anzahl Anfra­gen redu­zie­ren? Aus dem kon­kre­ten Bedarf der Opti­mie­rung der Leis­tungs­ab­rech­nung sind Vor­schlä­ge und Anfor­de­run­gen an den gesam­ten Pro­zess entstanden.

Dani­el Sta­del­mann von Helsa­na prä­sen­tiert mit Glenn Ober­hol­zer, wie sie die­se Her­aus­for­de­rung ange­gan­gen sind.

Teil­nah­me
Grund­sätz­lich steht auch die­ser CEN-Xchan­ge allen Inter­es­sen­ten offen. Wir räu­men aber die­ses Mal Mit­ar­bei­ten­den von Ver­si­che­run­gen Prio­ri­tät ein.

CEN-Xchan­ge | 14. Febru­ar 2012 | 18.00 – 20.00 | Stimmt Kor­ne­li­us­stras­se 9 8008 Zürich

Anmel­dun­gen zum CEN-Xchan­ge Febru­ar gehen an: manuela.lustenberger@stimmt.ch

Wol­len Sie selbst einen Bei­trag am CEN-Xchan­ge vor­stel­len? Gast­red­ner sind ger­ne will­kom­men. Anfra­gen gehen an: helmut.kazmaier@stimmt.ch, 079 830 15 97