Workshop that rock | Masterclass zur Workshop-Gestaltung

Wenn Musiker sich zu Jam-Sessions treffen, dann spielen sie kreativ drauflos.

logo_small100 Oft ent­ste­hen uner­hört gute Stü­cke. Wenn Ser­vice Desi­gner sich zu einer Jam-Ses­si­on tref­fen, sind sie nicht weni­ger krea­tiv. Im Rah­men des Glo­bal Ser­vice Jams arbei­ten in hun­dert Städ­ten zufäl­lig zusam­men­ge­setz­te Teams zwei Tage lang an einem Pro­jekt. Das macht Spass, und es ist aus­ge­spro­chen lehrreich.

International anerkannter Experte

Damit die Teil­neh­mer beim Ser­vice Design Jam in Linz ganz beson­ders viel Wis­sen mit nach Hau­se neh­men kön­nen, haben die Orga­ni­sa­to­ren Glenn Ober­hol­zer von Stimmt enga­giert. Er gibt eine Mas­ter­class zum The­ma Work­shop-Gestal­tung. Kein Wun­der, dass sie ihn als «Meis­ter sei­nes Faches» bezeich­nen: Zum einen hat er 17 Jah­re Erfah­rung in Ser­vice Design und zum ande­ren ist er Mit­au­tor des Stimmt-Work­shop-Bau­kas­tens. Das Buch war so erfolg­reich, dass Glenn Ober­hol­zer zusam­men mit ande­ren Stimmt-Exper­ten das Tool­kit «Cus­to­mer Jour­neys» qua­si als Sequel ver­öf­fent­licht hat.

Work­shops sind für Stimmt ein idea­les Arbeits­mit­tel, um Kun­den zu ver­ste­hen und breit abge­stütz­te Lösun­gen für ihre Anlie­gen zu ent­wi­ckeln. Man muss eben nur wis­sen, aus wel­chen Kom­po­nen­ten ein Work­shop besteht, wie man ihn orga­ni­siert und wel­che Stol­per­fal­len es zu ver­mei­den gilt.

Wir teilen Wissen – überall

Falls Linz für Sie geo­gra­fisch nicht ganz opti­mal gele­gen ist: Stimmt sorgt auch ande­ren­orts für Metho­den­kom­pe­tenz. Zum einen kom­men wir natür­lich ger­ne in Ihr Unter­neh­men, zum ande­ren sehen Sie hier die Daten der nächs­ten Prac­ti­tio­ner Circle.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner für Fragen und weitere Informationen:

Glenn Oberholzer
glenn.oberholzer@stimmt.ch
+41 76 585 75 39