Ein Live-Prototyp in einer Woche!

Stimmt_ag_prototypenEine ech­te Win-Win-Win Situa­ti­on bahnt sich an: Stu­die­ren­de sam­meln prak­ti­sche Erfah­rung, ein Unter­neh­men kommt güns­tig an einen Pro­to­ty­pen und sei­ne Kun­den pro­fi­tie­ren bald von einem neu­en mass­ge­schnei­der­ten Ser­vice! Nur wer das glück­li­che Unter­neh­men ist, steht noch nicht fest.

Wir von Stimmt tei­len bekannt­lich aus­ge­spro­chen ger­ne unser Wis­sen, damit es sich ver­mehrt. Das machen wir in Unter­neh­men, bei unse­ren Prac­ti­tio­ner oder Exe­cu­ti­ve Cir­cles oder an Uni­ver­si­tä­ten. Der Stimmt CEO Ste­fan Leuthold hat als pro­mo­vier­ter Psy­cho­lo­ge zum Bei­spiel einen Lehr­auf­trag an der Uni Basel. Die­sem Sep­tem­ber wird er mit einem Dut­zend Mas­ter-Stu­den­ten genau das tun, was zu Stimmts Kern­kom­pe­ten­zen zählt: Er ent­wi­ckelt einen voll funk­tio­nie­ren­den Pro­to­ty­pen für ein ech­tes Busi­ness-Pro­blem!

Her­aus­for­de­rung gesucht

Nichts ist frus­trie­ren­der, als für den Papier­korb zu arbei­ten. Oder umge­kehrt for­mu­liert: Nicht ist moti­vie­ren­der für Stu­die­ren­de, als sinn­vol­le Arbeit zu leis­ten, die wirk­lich etwas bewegt. Des­halb soll in dem Semi­nar «Unter­neh­mens­be­ra­tung im Bereich Mensch Maschi­ne Inter­ak­ti­on» nicht die Theo­rie, son­dern die Pra­xis im Vor­der­grund ste­hen. Unter­neh­men, die gera­de einen fun­diert erstell­ten Pro­to­ty­pen brau­chen, kön­nen sich bei Ste­fan Leuthold bis 1. Juni als Bei­spiel­ge­ber bewer­ben!

Opti­ma­les Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis

Der Kli­ent, der den Zuschlag erhält, darf am 7. Sep­tem­ber in Basel sein Pro­blem vor­stel­len. Die Stu­die­ren­den befra­gen mit Hil­fe von Exper­ten Kun­den oder zukünf­ti­ge User und ana­ly­sie­ren deren Bedürf­nis­se. Mit Design Thin­king suchen sie nach idea­len Lösun­gen. Ein Pro­to­typ, mit dem der Kli­ent dann sel­ber wei­ter arbei­ten kann, wird schon drei Tage spä­ter prä­sen­tiert. Da das Gan­ze der Aus­bil­dung der Stu­die­ren­den dient, kos­tet es den Kli­en­ten nur 15.000 Fran­ken – inklu­si­ve aller Rech­te und aller Spe­sen. Güns­ti­ger und schnel­ler geht es wirk­lich nicht.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in der Aus­schrei­bung der Uni­ver­si­tät Basel.

Frederike_BusinessFür Fra­gen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen, neh­men Sie direkt mit Fre­de­ri­ke Brai­tin­ger, Stimmt AG, Kon­takt auf (E-Mail an Fre­de­ri­ke Brai­tin­ger).